Ihr Lieben alle, welche immer an meine Träume geglaubt habt. Heute ist ein ganz wichtiger Tag für mich, für unser Projekt in Sikkim, für unsere Kinder!

Ich mache eine kleine Rückschau. Es war im Jahr 2014 als Rainer und ich zusammen drei unserer Sikkim Jungs für Ferienzwecke in ihr abgelegenes Himalayadorf im Dolpo brachten. Sie waren sieben Jahre nie mehr dort, weil es viel zu weit weg war. Wir verbrachten zwei Wochen in dem Dorf und lebten dort mit den Dorfbewohnern zusammen.

Wir waren oft bei einer Tante "unserer" Kinder. Diese Frau war und ist mit einem gewalttätigen Mann verheiratet. Sie hatte überall Spuren der Gewalt im Gesicht. Ihre zwei Mädchen konnten nicht in die Schule, weil das Geld für Alkohol drauf ging. Beim Abschied hielt diese Frau meine Beiden Hände in ihren und drückte mir ihre Stirne an meine. Wir schauten uns lange in die Augen. In dem Moment schoss wie ein Blitz durch mich durch und ich dachte - nein ich wusste: "Zu ehren von Dir und Deinen Mädchen baue "ich" ein Mädchenkinderheim in Sikkim". Ich erzählte meinem Mann meine Vision und er sagte, "ach Heidy. Das ist eine schöne Idee. Vielleicht hast Du dann das Geld für den Bau in 15 bis 20 Jahren."

Es ging genau 9 Monate bis über eine Freundin eine Schweizer Stiftung auf mich zukam. Wir konnten unser Projekt vorstellen und sie spendeten das ganze Geld für das Mädchenkinderheim. Der Baubeginn war im Februar 2016 und am 25. Januar 2018 sind DIE ERSTEN ZWEI MÄDCHEN EINGEZOGEN!!!!!!!!!! 

Ich weiss viele von Euch wissen mit wie viel Herzblut ich mit Sikkim verbunden bin und so viele die mich kennen oder auch nicht kennen haben unsere 35 Jungs grosszügig unterstützt. Ich bin immer und immer wieder tief berührt, wenn Menschen an unsere Kinder in Sikkim denken, weil sie über Freunde oder Freunde von Freunden oder auch einfach im Internet davon gelesen haben.

Inzwischen haben wir für alle Kinder insgesamt 8 feste Patenschaften und immer wieder Einzelspenden. Falls Du Dich daran beteiligen möchtest, sind wir natürlich sehr dankbar.

Wir haben inzwischen einen Verein gegründet, damit alles auf offiziell mit rechten Dingen zugeht und damit die Spenden an den Steuern abgezogen werden können.

Spendenkonto:
OBWALDNER KANTONALBANK
Verein Rosa World Wide Kinderheim Sikkim
Bergmannsmatt 2
6074 Giswil - Schweiz
IBAN: CH07 0078 0000 3468 2615 0

Heidy Rosa Müller

 

Coaching & Gesundheitspraxis

Weiterbildungsbeauftragte Palliative-Komplementär OW

Bergmannsmatt 2

6074 Giswil - Schweiz

 

 

 

Diesen Beitrag teilen




0